Facebook Pixel

Von Zeit zu Zeit erscheinen in den Medien Artikel über das potenzielle Risiko für die menschliche Gesundheit nach Exposition gegenüber blauem Kunstlicht. Es ist zu unterscheiden zwischen den möglichen Auswirkungen auf die Netzhaut einerseits und den Auswirkungen auf zirkadiane Rhythmusstörungen oder Schlafstörungen andererseits. Dies sind zwei im Wesentlichen unterschiedliche Effekte.

Der Mensch ist tagaktiv und benötigt blaues Licht mit einer bestimmten Bandbreite, um den Tagesrhythmus zu steuern. Dies ist entscheidend für den Schlaf-Wach-Rhythmus und die Regulation der Substanzveränderung. Blaues Licht im 460-480 nm-Spektrum reguliert dies. Unterhalb von 440 nm kann blaues Licht die Netzhaut schädigen. Propeaq arbeitet ausschließlich in dem Wirkungsspektrum, das in der Regel auch vor verschiedenen wissenschaftlichen Studien als sicher gilt. Die hellen Gläser haben eine extrem niedrige Lichtintensität und müssen nur 30 Minuten am Tag angewendet werden.

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie es funktioniert, und Nachforschungen anstellen möchten, ist die CIE die richtige Organisation. Die Internationale de l’Éclairage Commission, international bekannt als die Internationale Kommission für Beleuchtung, ist die internationale Autorität in Bezug auf Licht, Lichtquellen, Farbe und Farbraum. Die CIE-Zentrale hat ihren Sitz in Wien und wurde 1913 gegründet.

Hier ein Link zum aktuellen Stand der Forschung.

De waardering van www.propeaq.com bij Webwinkel Keurmerk Klantbeoordelingen is 9.0/10 gebaseerd op 27 reviews.