JET LAYER & PLANUNG

bei ADHS mit DSPS

PARKINSON FORSCHUNG

Viele Menschen mit ADHS leiden unter dem sogenannten Delayed Sleep-Phase-Syndrom (DSPS), auch als Schlafrhythmusstörung bekannt. Die Behandlung erfolgt im Bereich eines Psychologen, Psychiaters oder eines anderen Spezialisten. DSPS ist eine chronische Erkrankung, bei der die biologische Uhr des Klienten nicht mit dem Aufwach- / Nachtschlafmuster der meisten Erwachsenen und Jugendlichen übereinstimmt. Menschen mit ADHS und DSPS schlafen normalerweise erst sehr spät ein und haben auch Probleme, morgens aufzustehen. Oft berichten Kunden, dass sie erst am frühen Morgen einschlafen können, aber sie schlafen jede Nacht zur gleichen Zeit ein, unabhängig von der Schlafenszeit. Infolgedessen können sie in Schwierigkeiten geraten (Schlafschulden), wenn sie pünktlich zu einer normalen Schule oder einem normalen Arbeitstag aufstehen müssen, da sie in diesen Fällen nur wenige Stunden geschlafen haben. Aber wenn sie sich an ihren eigenen Schlafplan halten können und außer DSPS keine anderen Störungen wie Schlafapnoe haben, dann schlafen sie gut. Sie wachen dann alleine auf und fühlen sich erst in der nächsten Nacht schläfrig. Sie haben ein normales Schlafbedürfnis in ihrem DSPS, zum Beispiel von 4 Uhr morgens bis 12 Uhr mittags. Das Ergebnis ist, dass Kunden zu wenig Tageslicht erhalten und unter einer Stoffwechselstörung mit Übergewicht oder Typ-II-Diabetes leiden.

ZUSAMMENFASSUNG

DSPS ist eine Störung des körpereigenen Alarmsystems – der biologischen Uhr – und tritt bei etwa 80% der Menschen mit ADHS auf. Es wird angenommen, dass dieses Problem durch eine eingeschränkte Fähigkeit zum Festlegen des täglichen Schlaf-Wach-Zeitplans verursacht wird. Menschen mit DSPS haben oft eine ungewöhnlich spät eingestellte biologische Uhr von Kindheit an oder eine reduzierte Reaktion auf die aktivierende Kraft des Tageslichts auf der biologischen Uhr. Menschen mit DSPS, die versuchen, nach einem normalen Zeitplan zu leben und zu arbeiten, haben große Schwierigkeiten, pünktlich einzuschlafen und am nächsten Morgen pünktlich aufzuwachen, da ihre biologische Uhr nicht dem üblichen Schlaf- / Wach-Zeitplan entspricht. Dies ist mehr oder weniger vergleichbar mit Menschen mit einer normal funktionierenden biologischen Uhr, die immer nachts arbeiten müssen, oder auch mit Jetlag.

Fazit.

Die Behandlung von DSPS ist recht einfach, erfordert jedoch die erforderliche Belastbarkeit. Es erfordert einen anderen Ansatz als die Behandlung von Schlaflosigkeit oder Schlaflosigkeit (Schwierigkeiten beim Fallen oder Einschlafen aufgrund von Sorgen). Disziplin bei der Befolgung der Anweisungen ist äußerst wichtig, damit die Methode erfolgreich ist.

  • Leichte und mittelschwere Fälle von DSPS können behandelt werden, indem der Klient jeden Tag 15 Minuten früher schlafen geht, bis die gewünschte Schlafenszeit erreicht ist. Am Morgen nimmt man 30 Minuten lang eine Lichttherapie mit der PROPEAQ-Brille, beispielsweise während des Frühstücks, vorzugsweise zu einer festgelegten Zeit zwischen 7 und 8 Uhr. Man steht spät auf und steht dann jeden Tag 15 Minuten früher auf, gefolgt von 30 Minuten Lichttherapie. Gehen Sie jeden Abend / jede Nacht 15 Minuten früher ins Bett, bis der gewünschte Moment erreicht ist, bevor Sie 30 Minuten lang eine orangefarbene Brille tragen.
  • Vermeiden Sie Licht nach 21:00 Uhr und setzen Sie dann die PROPEAQ-Brille (Licht aus) mit orangefarbenen Gläsern auf. Keine Bildschirme (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) nach 22 Uhr, bis Sie schlafen gehen.
  • Vor Beginn der Behandlung wird der Klient gebeten, in der Woche zuvor regelmäßig zu schlafen, ohne ein Nickerchen am Tag zu machen, zu Zeiten, die sich für den Patienten richtig anfühlen. Es ist wichtig, dass der Patient vor Beginn der Behandlung gut ausgeruht ist.
  • Sobald der Klient einen früheren Schlafplan erreicht hat, sollte dieser sehr streng eingehalten werden. Menschen mit DSPS wird empfohlen, nicht ins Bett zu gehen, bis sie tatsächlich müde sind, da dies normalerweise ohnehin nicht zu einem früheren Schlaf führt. Es wird ihnen auch empfohlen, ab 20 Uhr keinen Alkohol und kein Koffein mehr zu konsumieren.
  • Verwenden Sie ein Schlaftagebuch oder eine Schlaf-App.
  • Passen Sie den Lebensstil an. Späte Chronotypen sind oft abends und nachts aktiv (und kreativ). Es wird empfohlen, dieses Verhalten langsam auf einen früheren Zeitpunkt zu verschieben, wenn DSPS eine Verringerung der Lebensqualität impliziert.

21 Tage Schlaf besser Zeitplan

Mit dem 21-Tage-Schlaf-Besser kann der Schlaf / Wach-Rhythmus innerhalb von 21 Tagen vollständig normalisiert werden.

Das Beispiel zeigt eine Person mit DSPS, die um 4 Uhr morgens schlafen geht und um 11 Uhr morgens aufsteht. Nach 21 Tagen steht er / sie um 07:00 Uhr auf und geht um 00:00 Uhr ins Bett. Wenn man die Disziplin dazu hat, ist es auch möglich, alle 24 Stunden in Schritten von 30 – 60 Minuten zu wechseln, so dass der Effekt innerhalb von 1-2 Wochen erreicht werden kann.

De waardering van www.propeaq.com bij Webwinkel Keurmerk Klantbeoordelingen is 8.8/10 gebaseerd op 85 reviews.